Sinnesgärten

Gartentherapie als Angebot in Senioreneinrichtungen ist ein Thema, das zunehmend an Bedeutung gewinnt. Die Beschäftigung im Freien mit Tätigkeiten und Gegenständen, die seit früher Kindheit den meisten Bewohnern vertraut sind, schafft eine Vielzahl an Kommunikationsmöglichkeiten und Erfolgserlebnissen . Dabei ist es nebensächlich, ob es sich um geistig und körperlich rüstige, um demente oder körperbehinderte Menschen handelt.

 

Wir sind überzeugt, dass sich die Lebensqualität vieler Senioren in diesem Sinn positiv beeinflussen lässt. Zweifellos sind entsprechende Maßnahmen nicht zum Nulltarif zu haben, aber eine durchdachte Planung bietet die Möglichkeit, die Kosten in einem angemessenen Rahmen zu halten und die Umsetzung bei Bedarf abschnittweise durchzuführen - ohne das Gesamtkonzept aufzugeben.

alt